Letzte Aktualisierung: 03.06.2016

Aktueller Tachostand Buick Special: 56405 Meilen

Aktueller Tachostand Buick Roadmaster: 66950 Meilen

Home Unsere Buicks Über Buick Veranstaltungen Sonstiges



Im Dezember 2007 wurde uns auf besonderen Umwegen ein Oldtimer der Marke Buick (55er Roadmaster Continental) angeboten. Natürlich hatten wir, wie viele andere auch, schon als Kinder bei Fernsehsendungen ala' Detektiv Rockford, Strassen von San Francisco oder Ähnlichem schon immer die amerikanischen Straßenkreuzer bewundert.


Jetzt war es soweit, wir hatten uns entschlossen, auch das Gefühl der Freiheit auf vier Rädern eines US Cars zu erleben. Leider wurde das Fahrzeug unter der Hand nach Spanien verkauft.


Wie jeder der auch nur ein kleines bisschen Benzin im Blut hat, nachvollziehen kann, musste jetzt unbedingt ein Oldtimer her! Nach Probefahrten verschiedener Fahrzeuge in ganz Deutschland hatten wir zuletzt einen Termin bei einem Sammler im schönen Schwarzwald.


Der Besitzer öffnete das große, zweiflügelige Hallentor. Nach dem das einfallende Licht von einer chromfunkelnden Front mit vier Scheinwerfern reflektiert wurde, war die Entscheidung fast schon getroffen!

Das dumpfe V8-Motorengeräusch beim Herausfahren aus der Halle hatte dann die letzten Gegenargumente "weggeblubbert". Wir wurden uns schnell mit dem bisherigen Besitzer einig, sodass wir dann unser Baby, den Buick Special, am 29.12.2007 zu uns nach Hause holen konnten!


2012: Das Leben geht manchmal seltsame Wege!


Als ich im September 2001 aus beruflichen Gründen ein Autohaus in Ulm aufgesucht hatte, faszinierte mich bereits beim Betreten der Ausstellungshalle ein amerikanisches Cabriolet. Seinerzeit hatte ich von US-Cars in etwa so viel Ahnung wie ein Buchhalter von der Tierzucht. Es haldelte sich um ein 1955er Buick Roadmaster Convertible in weiss mit roten Ledersitzen. Was ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht wusste ist, dass ich mich in diesem Moment mit einem unheilbaren Virus infiziert hatte...die Liebe zu amerikanischen Oldtimern!


Wie ja auf unserer Seite ersichtlich ist, haben wir uns dann ein paar Jahre später tatsächlich ein US-Car zugelegt, unseren Buick Special, mit dem wir viel Spaß haben.


Nun, zehn Jahre später im Dezember 2011 besuchten Silvia und ich den Ulmer Weihnachtsmarkt. Auf der Heimfahrt beschlossen wir mal nachzusehen was aus dem Cabriolet und seinem Inhaber wohl geworden ist. Vorort wurde uns mitgeteilt, dass das Autohaus mittlerweile verpachtet ist. Jedoch stellten wir mit Erstaunen fest, dass sich das Auto immer noch an Ort und Stelle befand. Silvia war von diesem Auto mindestens so begeistert wie bereits ich damals! Also entschloß ich mich den Besitzer anzurufen. Im Zuge des Gesprächs erwähnte er, dass er sich schweren Herzens von dem Fahrzeug trennen wollte und es in gute Hände geben wollte!


So ergab es sich, dass wir seit dem 04.02.2012 im Besitz dieses Schmuckstückes sind.

Willkommen auf buick58.de